thumb Drogenbericht

Geschätzte mindestens 30 Milliarden € werden jährlich im Drogenhandel umgesetzt. Im Innenausschuss wurde der Drogenbericht vorgestellt. Die genannten Gelder stehen in direkter Verbindung zur organisierten Kriminalität und werden auch für terroristische Aktivitäten genutzt. Daher müssen alle Staaten und die EU den Kampf gegen den Drogenhandel weiter intensivieren. 90 % aller in Brasilien hergestellten Drogen werden nach Europa exportiert. Diese Zahlen verdeutlichen wie dramatisch die Lage ist. Bei Europol, so wurde berichtet, konnten in der Vergangenheit durch Zielfahndungen 49 Verhaftungen durchgeführt werden. Europol braucht daher weiter unsere intensive Unterstützung!