thumb ferber ezb

Für die anstehende Überprüfung der geldpolitischen Strategie fordert unser Finanzpolitischer Sprecher Markus Ferber insbesondere eine kritische Überprüfung des Inflationsziels: „Das Mandat der EZB lautet Preisstabilität und daran sollten wir nicht rütteln. Wir müssen aber schon überlegen, ob das 2-Prozent-Inflationsziel 16 Jahre nach der letzten Überprüfung noch sachgerecht ist. Es kann nicht sein, dass die EZB jeden Monat Milliarden in den Markt pumpt, um ein illusorisches Inflationsziel zu erreichen.“